Aktuelles von unseren Gos d'Aturas

Pastis 11.05.2011 ... 05.04.2018

     
Pastis   Domino und Pastis

Wir haben unseren Bub "Pastis" Xert des Llucanès völlig unerwartet auf Grund einer schweren Vergiftung innerhalb von nur wenigen Stunden auf ganz grausame Weise verloren. Es kam jede Hilfe zu spät ... wir sind immer noch geschockt, fassungslos, wütend und unendlich traurig ... unser ganzes Rudel trauert, ganz besonders vermisst unsere Domino ihren besten Kumpel, die zwei waren so eng miteinander.

Unser einzigster Trost ist, dass wir ihn, eingemuckelt in seine Decke, in unserem neuen Zuhause begraben konnten ... so ist er trotzdem irgendwie immer dabei ...

Seit 28 Jahre haben mich immer Rüden begleitet, nun beginnt eine neue Ära mit einem reinen Mädels Rudel ...

Unsere Mia feiert heute ihren 13. Geburtstag!

     
Mia   Krümel und Mia
  Krümel und Mia

Die Jüngste im Rudel war die Erste beim Gratulieren ... Krümelchen ist wie ein Schatten immer in der Nähe von "Uroma" Mia.

Auch wenn die Frisur bei dem Dauerregen der letzten Tage etwas gelitten hat, finden wir, dass unsere Mia noch eine gute Figur macht!! Sie ist nach wie vor so lustig und mit Krümelchen und Lakritz ein unschlagbares Trio im Tragen unserer Einkäufe, der Post ... jaaa ... und unserer Schuhe. Inzwischen hat sie fast alle Privilegien einer echten Königin, wenn nicht gar Kaiserin: so ein bißchen betteln am Tisch, quer vor dem Sofa liegen und darauf achten, dass das Junggemüse nicht zu nahe kommt, Alarm schlagen, wenn Besuch kommt, um dann peinlich berührt - wenn Omi merkt, es sind doch keine Aliens - lächelnd und grunzend den Clown zu machen.

Wir hoffen sehr, Mia noch lange so lebensfroh bei uns zu haben.

Eigentlich sollte es ja dieses Mal ein Geburtstagsfoto von Mia und ihrer Lieblingstochter Hummel werden ... so schnell kann es anders kommen. Die zwei waren so innig miteinander. Gerade heute vermissen wir Hummelchen ganz besonders.

Unser Sonnenschein "Hummelchen" 03.02.2008 - 07.12.2017

Sie hatte ihre Milztumor-OP im Mai so gut überstanden und war wieder ganz die Alte. Immer lustig und gut gelaunt, immer mittendrin. Die Nachuntersuchungen waren alle ohne Befund und wir hatten so gehofft, der Tumor hätte noch nicht gestreut … doch dann ging es ganz schnell. Wir haben sie gehen lassen bevor sie leiden musste. Hummelchen wurde in unsere Hände geboren und ist in unseren Händen eingeschlafen.

Sie wird immer etwas ganz Besonderes für uns bleiben, so unkompliziert, fröhlich und freundlich. Bis zum Schluss sind ihr die Herzen nur so zugeflogen, gerade in den letzten drei Jahren als Studenten-WG-Hund hatte sie einen regelrechten Fan Club … einfach unser „Sonnenschein“.

Letzte Sonnenstrahlen

 
Rübe, Lhynn, Krümel, Lakritz
Lhynn, Rübe, Lakritz Krümel. Lhynn, Rübe, Lakritz

... haben wir für ein kleines Fotoshooting genutzt. Wer eine richtige "Hummel" werden möchte, muss beim Fotografieren brav sitzen bleiben ... geht doch!

November News ... wir haben eine neue Haushaltshilfe ...

     
Krümel   Krümel
  Krümel

... sie ist blond, kommt aus Frankreich, heißt Nouca des Gos du Pilat "Krümel" und ihr selbst gewähltes Aufgabenfeld ist RIESIG!!!! Spezialisiert hat sie sich ganz klar auf das Haar-Styling unseres Rudels, die Innenraum-Gestaltung und auf das Tragen bzw. Sortieren unserer Schuhe. Leider gehen unsere Meinungen in Bezug auf das Haar-Styling etwas auseinander, hier bevorzugt die junge Dame "wild & wet" ... wir eher das konservative "glatt & trocken". Auch bei der Innenraum-Gestaltung passt es nicht ganz, Krümel liebt es "bunt & durcheinander" ... wir hätten dann doch gerne die Sofakissen auf dem Sofa und die angekauten Spielsachen im Hundebett. Ja, und was soll ich zum Schuhe sortieren sagen, es musste ja so kommen ... bei der Lehrmeisterin ... Mia und Krümel sind sehr kreativ im Zusammenstellen der neuen Schuhkollektion 2018, heißt: wir haben entweder zwei linke oder zwei rechte Schuhe, einen Turnschuh und einen Trekkingstiefel ... 2018 trägt Frau ab sofort bunt gemischtes Schuhwerk. Das Tasche tragen kann sie auch schon fast so gut wie Mia ... ach ja, unser Rudel hatte sie innerhalb kürzester Zeit mit ihrem unerschütterlichen "Gos-Charme" erobert. Somit haben wir auch ein neues Vierer-Lustig-Gespann: Rübe, Lhynn, Lakritz und klein Krümel sind unzertrennlich. Ich weiß noch nicht, ob ich das so gut finden soll ...
Es ist unglaublich, aber Krümelchen schafft es doch tatsächlich, sich "brezelbreit" zu Mia und Rapunzel ins Hundebett zu legen und die genießen das auch noch!!!!
Wir sind sehr gespannt wie sich die Kleine weiter entwickelt, wenn alles rund läuft, wird sie unsere Gos-Zucht weiterführen ...