Aktuelles von unseren Gos d'Aturas

Familienurlaub in der Normandie - Teil II

Inzwischen liegt unser Urlaub schon wieder ein paar Wochen zurück ... aber, wir können immer noch von den schönen Eindrücken und der schönen Zeit zehren. Es war schon ein ganz besonderer Urlaub für mich ... mit allen meinen Lieben ... ach, schön wars...

=> ein paar Impressionen aus der Normandie

Familienurlaub in der Normandie

Schon fast Tradition: unser Winterurlaub in der Normandie, allerdings habe ich mir dieses Jahr einen Wunsch erfüllt und meine Kinder mit eingepackt. So genießen wir nun, nach langer Zeit einmal wieder als Familie zusammen, alle miteinander diese geniale Landschaft, das unglaubliche Wetter, das super leckere Essen und einfach das "Zusammensein" ... unsere kleine Lhynn lernt hier alle Unarten, die ein Briardmädchen so braucht ... Hasenköddel fressen, Häschen und Möwen jagen (toll!!), Salzwasser saufen und Austern knacken ... ach, die Liste würde sich problemlos verlängern lassen.

=> ein paar Impressionen aus der Normandie

12ter Geburtstag der 'Grande Dame'

... ja, unglaublich aber wahr ... unsere Mia ist nun schon 12 Jahre! Etwas grau um die Schnauze und ab und an hört sie nur das, was sie möchte. An manchen Tagen geht sie etwas langsamer ... und dreht dann wieder lustig mit unserer kleinen Lhynn ein paar ausgelassene Runden. Nach wie vor sortiert sie unsere Schuhe nach ihrem ganz eigenen System, und hat hierbei ja nun auch tatkräftige Unterstützung von ihren Lehrlingen Lakritz und Lhynn. Wir freuen uns jeden Tag über ihr "Lachen" und ihre gute Laune, für uns ist und bleibt sie "einzigartig".

Unsere Kleinen

     
Lakritz   Lakritz und Lhynn

Unsere Lakritz hat eine neue Schülerin! Die kleine Lhynn klebt förmlich an ihrer Seite, egal ob bei den täglichen Gassirunden, bei der harten "Arbeit" im Garten oder beim anstrengenden Umsortieren unserer Schuhe, ein Blick und sie sind sich einig. Einfach herrlich ...

M-Wurf Treffen am 23.10.2016

Jipihh, war das ein stürmisches und lebensfrohes Wiedersehen unserer M-Hummelchen. Es wurde nach herzenslust getobt und gekuschelt ... eben Gos-fidel. Alle haben sich prächtig entwickelt, sie sind lustige, unerschrockene, neugierige kleine Herzensbrecher mit einer gehörigen Portion Schalk im Nacken. Lakritz hatte alle Pfoten voll zu tun und hat Mama Domino, die Läufigkeitsbedingt etwas unpässlich war, würdig vertreten. Es war so schön die Bande wieder zusammen zu sehen, leider konnte die kleine Socke dieses Mal nicht dabei sein ... aber wir hoffen, dass es das nächste Mal klappt. Ganz lieben Dank für Euer Kommen, es war so ein lustiger, harmonischer Tag, wir freuen uns schon sehr auf das nächste lustige Treffen mit Euch!

=> mehr Bilder