Aktuelles von unseren Briards

Lhynn und Lenny

Nachdem Lhynn uns und ihren Bräutigam Lenny vom Sonnenblumenhof läufigkeitstechnisch so lange auf die Folter gespannt hat, war es endlich soweit ... Lhynn und Lenny hatten ihr Date! Die zwei waren sich sofort mehr als sympathisch ... nun heißt es wieder ganz geduldig WARTEN bis wir um den 20. April zum Ultraschall gehen und hoffentlich einen ersten Blick auf unsere L-Hummelchen werfen könnne.

Endlich ...

... ist unsere Lhynn läufig! Alle nötigen Papiere für die anstehende Vermählung liegen ja schon seit Wochen bereit. Der Bräutigam ist informiert und wird schon schick gemacht ... wobei Lhynn ihren Lenny sicher auch ganz in "Natur" schick finden würde. Es wird also spannend ... Neuigkeiten von Lhynn & Lenny demnächst hier ...

Wir warten ...

... auf Lhynns Läufigkeit. Der Bräutigam steht schon in den Startlöchern, aber Lhynn wartet wohl auf den Frühling. ... mhh, wer möchte schon bei Sturm heiraten? Also, üben wir uns wieder einmal in Geduld ...

Hummeln in der Bretagne

Wir sind letzte Woche tatsächlich mit allen unseren Fellnasen in unseren lang geplanten Urlaub in die Bretagne gestartet ... und genießen die Landschaft, das Meer, den Strand und einfach das Seele baumeln lassen, sehr.

Überglücklich sind wir über unsere Grande Dame "Mia", sie ist einfach unglaublich, marschiert fast jede Runde mit, freut sich über den Sand, die saftigen Wiesen und ist sooo lustig und glücklich dabei zu sein. Unser Junggemüse hat leider sämtliche Grundkomandos auf Grund von Urlaubsstimmung vergessen!!!! Da müssen wir wohl mal nach einer guten Hundeschule Ausschau halten :-)

Unser schwangeres Krümelchen ist schon ganz schön rund, watschelt aber lustig und vergnügt mit den anderen mit. Hauptsache es gibt nach dem Spaziergang genügend zu Fressen ...

mehr Bilder

Hummel-Herbst-Spaziergang

Recht kurzfristig haben wir noch zu einem Hummel-Herbst-Spaziergang eingeladen ... und es waren stolze 19 Briards und 11 Gos zusammen gekommen. Das Wetter hat trotz schlechter Prognose super mitgemacht und so konnten wir einen wunderschönen, harmonischen Tag zusammen verbringen. Das Buffet war, dank der mitgebrachten Leckereien von euch, wieder vom Feinsten.

Wir waren mit 16 Briards und 9 Gos spazieren, alle OHNE Leine!!!! Okay, Rapunzel und Cloé, beide in der Standhitze, Uroma Mia und unser Hundekind Khentchaa haben eine extra Runde gedreht. Kaba, unser behindertes Gos-Mädel, das seit ihrem sechsten Monat bei Familie Berg ein liebevolles Zuhause hat, konnte das erste Mal leider die große Runde in der Gruppe nicht mehr mitlaufen. Wir hoffen sehr, dass sie ihre Familie noch lange schmerzfrei begleiten kann ... sie ist trotz ihrer Behinderung so eine fröhliche Hummel. Danke Claus & Inga für eure Fürsorge!!

Es war wieder wunderschön und ich bin sehr stolz auf euch ... so eine große Gruppe ganz ohne Gezanke ... einfach nur KLASSE!!!! Wir feuen uns schon sehr, euch alle beim großen Hummeltreffen im nächsten Jahr wiederzusehen.

Darf ich mich vorstellen ...

"Khentchaa", ich bin die neue kleine Prinzessin im Hummelrudel und bringe mit meiner Freundin Mokawi so richtig Schwung ins Hummelhaus.

Wir haben viel zu tun. Die Wiese braucht dringend Löcher, TIEEEFE LÖCHER, die Spielis und die Schuhe müssen gut auf dem Grundstück verteilt werden ... und die großen Mädels sehen nur mit zerzaustem Pony gut aus.

Ich und Mokawi geben uns große Mühe, alles ordentlich zu erledigen!