Aktuelles von unseren Briards

Unser J-Wurf wird flügge

             
Jyoti   Josephina   Jogy   Jamie-Lee

Unsere vier J-Hummelchen haben ihre letzten gemeinsamen Tage genutzt um das Tunnelsystem in unserem Garten fertigzustellen. Sie haben sogar Schichtarbeit eingelegt, denn ab und zu ist der eine oder andere vor Erschöpfung im Buddelloch eingeschlafen ... nur eine hat tapfer durchgehalten, sie musste aber auch die Oberaufsicht als Bauleiterin führen ... jawohl, Frl. Lhynn, sie wuchs förmlich in Sachen Tunnelbau über sich hinaus!
Impfen, Chippen und das eU schallen haben die Vier souverän gemeistert. Bei der Wurfabnahme waren sie der Meinung, Züchter und Zuchtwart brauchen etwas Bewegung ... sie waren lustig und an allem interressiert, genauso wie es sein soll ... das haben WuWu und Rapunzel gut hinbekommen!

=> mehr Bilder J-Wurf


8. Woche I-Wurf

... sie sind einfach unschlagbar ... witzig, mutig, schmusig und so charmant! Keiner kann ihnen wiederstehen ... und schon gar nicht Mama Rübe. Als wenn sie es ahnen würde, dass ihre Drei bald ausziehen, ist sie jetzt wieder die ganze Zeit mit ihren Kindern unterwegs. Da wird gespielt, gekuschelt, erzogen und ganz viel zusammen untersucht. Haben sie im Moment doch das Privileg der Ausbruchkünstler und können sich auf dem Grundstück mit den Großen frei bewegen. Einzig Uroma Mia und Uroma Fee sorgen etwas für Zucht und Ordnung, wenn auch meist nur halbherzig, denn so wirklich lange beeindruckt sind die Kleinen nicht.

=> mehr Bilder I-Wurf


7. Woche J-Wurf

Unsere "Kleinen" haben nun ihren Radius auch ausgedehnt und sind genauso eifrig am Äpfelchen sortieren wie die Großen. Aber nach wie vor ist Lhynn ihre allerliebste Spiel- und Buddelpartnerin. Tja, dieser Wurf ist leider etwas mit dem "Maulwurf-Gen" infiziert ... von wem das wohl kommt????? Das Schmuddelwetter haben sie sooo genossen, sie hatten so einen Spaß durch die Dreckpfützen zu hopsen. Mama Rapunzel liegt nun nachts endlich vor dem Welpengehege, ich hatte mir schon Gedanken gemacht, ob sie ihre Kinder überhaupt irgendwann alleine schlafen lässt. Nächste Woche stehen dann schon die Pflichttermine wie eU Schallen, Impfen und Wurfabnahme an ...

=> mehr Bilder J-Wurf


Unser I-Wurf wird flügge

             
Itchy Alma (Fräulein Gelb)
Itchy Alma (Fräulein Gelb)
    Isolde R. (Fräulein Rot)
Isolde R. (Fräulein Rot)
    Ivy Vincent (Herr Blau)Ivy Vincent (Herr Blau)

Und schon ist es fast soweit ... der Tag des Auszugs rückt näher ... unsere drei I-Hummelchen sind geimpft, gechippt und eU untersucht, morgen steht noch die Wurfabnahme an. Aber auch der Spaß kam in den letzten Tagen nicht zu kurz. Die Ausflüge in die Freiheit haben sie selbstbewusst genossen, ganz nach dem Motto "Kopf hoch, Brust raus" sind sie neugierig drauflos marschiert ... einfach zu nett. Alle Drei werden schon sehnsüchtig erwartet und uns wird schon ein bisschen schwer ums Herz ...

=> mehr Bilder I-Wurf


I's und J's - 7. und 6 Woche ... ganz schön lustig unterwewgs

Ja, unsere siebener Zwergen-Hummelbande ist inzwischen ganz schön lustig unterwegs ... und das nicht nur in ihrem Welpengehege. Nein, das reicht nicht mehr, die große weite Welt lockt. Kaum ist das Törchen des Welpengeheges offen, sind sie auch schon weg. Einmal quer durch das Blumenbeet bis in den letzten Winkel des Gartens. Unterwegs noch ein, zwei Äpfelchen mitgenommen, um sich dann schnell mit der Beute zu verstecken. Unsere Gouvernanten haben alle Pfoten voll zu tun. Wobei alle, auch unsere Rentnerinnen, die kleinen Hummelchen genießen und sich auch gerne zu der einen oder anderen Albernheit hinreißen lassen.

=> mehr Bilder I-Wurf

=> mehr Bilder J-Wurf