Aktuelles von unseren Briards

J-Wurf 3. Woche

Jetzt sind auch unsere Nesthäkchen mobil und ganz schön flink unterwgs. Heute haben sie ihren ersten Welpenbrei am Napf bekommen. Mama Rapunzel und Lhynn haben sich riesig über die "panierten" Zwerge gefreut und die Vier gleich einer rundum Wäsche unterzogen. Nun glänzen sie wie poliert! Den ersten Ausflug in das Welpengehege im Garten haben sie auch tapfer gemeistert ... und beim Fotoshooting haben sie wie Profis mitgemacht. Wir sind so gespannt auf nächste Woche, da werden wir eine Großfamilienzusammenführung machen ...

=> mehr Bilder

I-Wurf 4. Woche

Aus unseren "Pummelchen" sind drei unternehmungslustige, bildhübsche kleine Briards geworden. Sie sind inzwischen, zur großen Freude von Halbschwester Lhynn, in ihr großes Welpengehege umgezogen und haben nun das 24 Stunden Bespaßungsprogramm. Beim Fressen am großen Napf werden sie vom "Spülpersonal" schwer bewacht damit dieses sofort zur Tat schreiten kann bevor die letzten Krümel verschwinden. Nicht nur Lakritz und Lhynn sind ganz verliebt in unsere drei I-Hummelchen ... auch wir sind hin und weg von den Zwergen.

=> mehr Bilder

J-Wurf 2. Woche

Unsere 4 Glückskinder von Rapunzel & WuWu haben inzwischen ihr Geburtsgewicht verdoppelt und streiten sich doch tatsächlich weiterhin um die hinteren zwei Zitzen ... die anderen acht sind völlig uninteressant. Wehe, wir wollen ihnen diese schmackhaft machen, dann gibt es lautstarken Protest. Seit heute verläßt Rapunzel wenigstens für eine halbe Stunde die Wurfkiste und heute morgen war sie auf einer kleinen Runde mit im Wald. Sie genießt wirklich jede Minute mit ihren Kindern. Nun warten wir gespannt bis auch unsere Nesthäkchen ihre Augen öffnen ...

=> mehr Bilder

I-Wurf 3. Woche

Und schon haben unsere drei "Pummelchen" die Augen auf und blinzeln, wenn auch noch etwas verschwommen, in die weite Welt. Das erste Fotoshooting im Freien haben sie auch souverän gemeistert. Gut behütet von Mama Rübe, Halbschwester Lhynn ... die konnte ihr Glück gar nicht fassen, endlich konnte sie sich die Kleinen ganz genau anschauen ... und unserer graue Eminenz Mia. Sie ließ sich trotz ihrer etwas verunstalteten OP-Frisur nicht davon abhalten auf dem erste Gruppenfoto zu posieren. Führt sie doch nach wie vor die Oberaufsicht über das Wohlergehen der jüngsten Hummelchen.
Die erste Wurmkur fand bei den drei Zwergen keinen besonders großen Anklang, als Entschädigung gibt es am Wochenende das erste Lammhack aus der Hand.

=> mehr Bilder

J-Hummeln sicher gelandet

... endlich war es soweit, am Fretag den 09.06. sind unsere J-Hummelchen sicher gelandet. Rapunzel & WuWu sind stolze Eltern von einem kleinen Rüden schwarz "Jippie-WuWu" und drei Mädels, Fräulein "Rosa" schwarz, Fräulein "Weiß" und "Orange" fauve geworden. Alle vier Hummelchen und Mama Rapunzel sind gesund und munter. Ich freue mich so sehr, dass Rapunzel mir so kurz vor ihrer Rente noch einmal ein solches Geschenk gemacht hat. Unser Wohn- und Esszimmer ist zur Wöchnerinnen Station umfunktioniert. Etwas eng ist es ... aber ganz nach dem Motto "Platz ist in der kleinsten Hütte" drängeln sich auch schon die erten neugierigen Besucher auf der Säuglingsstation. Wie könnte es auch anders sein,  Uroma Mia, klein Lhynn und Lakritz sind immer mittendrin. Unsere Grande Dame "Mia" steigt ab und an ganz selbstverständlich in die Wurfkisten um sich die Kleinen ganz genau zu begucken. Mit 12,5 Jahren sieht Frau ja auch nicht mehr so gut (grins!) und muss daher ganz nah ran. Denn ... Kontrolle ob die zwei Mütter ihre Sache richtig machen ist Gos-Wichtig!!

Jetzt freuen wir uns auf einen spannenden, trubeligen "Welpensommer" und werden jeden Tag mit der ganzen Bande genießen.

=> mehr Bilder